Suchen

Überraschender Klassenerhalt für "die Erste"!

SGD SiegSüdwestefalenliga auch im nächsten Jahr: Schlussspurt führt zum Erhalt der Klasse!

Ein Klassenerhalt mit dem wohl keiner zu Beginn der Tenniswinterrunde gerechnet hätte, gelang der ersten Herrenmannschaft rund um Mannschaftsführer Robert Fischer. Nach der Niederlage gegen Milestnau und der Verletzung von Jonas (siehe letzen Bericht) standen die Chancen auf einen Verbleib in der Südwestfalenliga denkbar schlecht. Zu schwer war es an den vorderen Positionen Punkte zu holen - die Gegner waren regelmäßig einfach zu hochklassig besetzt. Lediglich an den "hinteren" Positionen konnte der ein oder andere Punkt eingefahren werden, zu wenig für diese Klasse. Und trotzdem gelang der Mannschaft das kleine "Wunder". Ein knapper Sieg gegen RW Gevelsberg, ein starkes unentschieden gegen den Tabellenersten und einen weiteren Sieg gegen Herdecke führte zu einem 4. Platz! In dieser Gruppe ein überragende Leistung. 

Doppelstärke besiegelt den Klassenerhalt

Klar hat die Mannschaft auch Glück gehabt und beispielsweise gegen eine ersatzgeschwächte Schwelmer Mannschaft gewonnen. Aber es wurden auch sehr enge Matches gegen gleichwertig oder sogar höherklassig eingeschätzte Mannschaften gewonnen. Sowohl gegen Neheim-Hüsten als auch gegen RW Gevelsberg stand es nach den Einzeln 2:2 und die Jungs haben jeweils beide Doppel für sich entschieden. Insgesamt muss man die Doppelleistung in der Winterrunde hervorheben. Während die Einzelbilanz mit 13 zu 15 Matches negativ ist, zeigt sich bei der Doppelbilanz die Stärke der "Ersten": 9 zu 5 Matches! So konnte auch gegen Tabellenführer und Aufsteiger der Südwestfalenliga, Blau-Gold Hagen, ein Unentschieden geholt werden. Wieder stand es nach den Einzeln 2:2 und wieder konnte ein Doppel gewonnen werden. 

Für die Sommersaison heißt es nun trainieren um auch hier wieder den Abstieg in einer 9er Gruppe zu vermeiden (3 Absteiger). Hier wird es sicher wieder mehr auf eine starke Leistung in den Einzeln ankommen. Hoffen wir, dass die Jungs dazu in der Lage sind!!

Wir freuen uns wie jedes Jahr auf Eure Unterstützung!!