Suchen

3 Tage SGD-Ruderfahrt in der Lüneburger Heide

60km von Jastorf  bei Uelzen über Bad Bevensen, Lüneburg und Bardowick nach Wittorf.

Recht selten wird  der kleine aber doch größte Heidefluss die Ilmenau von Wander-Ruderern befahren. Obwohl auf rund 6o Kilometern 4 Rudervereine beheimatet sind, fahren auf dem stark mäandernden Fluss heute weit mehr Freizeit-Kanus als Ruderboote.

In Erinnerung einer lang zurückliegenden Heide-Fahrt von 1968 stand die Ilmenau auf der Vorschlagsliste des Wanderruderwartes. Vor Mosel, Saar oder Schwerin wurde sie von der Mehrzahl der Ruderinnen und Ruderer gewählt und somit organisiert und vorbereitet.

Weiterlesen: 3 Tage SGD-Ruderfahrt in der Lüneburger Heide

Kirchbootfahrt vom Spreewald über Bad Saarow nach Teupitz

WRT-Vorfahrt als Gemeinschaftsfahrt des Rüdersdorfer Ruderverein Kalkberge vom 02.- 07. September zum 47. DRV-WRT 2012 in König Wusterhausen (07.- 09.)

SG Demag Aktive Barbara und Klaus berichten:
Unsere erste DRV-Gemeinschafts-Wanderfahrt war eine mehr als tolle Reise durch den Südosten Brandenburgs. Ausgeschrieben als Vorfahrt zum WRT in Königs Wusterhausen. Und Schuld an unserer Teilnahme waren eben die Organisatoren vom WSV, denn ihre sehr ansprechende Einladung zum 47. Wanderrudertreffen hat schnell dazu geführt, dass wir – meine Frau Barbara und ich - frühzeitig unser erstes WRT als Nr. 19 und 20 buchten. Wenige Tage später war klar, bei der recht großen Entfernung von 550 km zwischen Wetter (Ruhr) und dem WRT-Ort durfte - nein musste auch noch eine Ergänzung her. Somit wurden wir wenige Tage später zu Interessenten dieser Vorfahrt.

Weiterlesen: Kirchbootfahrt vom Spreewald über Bad Saarow nach Teupitz

Lahn-Wanderfahrt vom 1.- 3. Juni

Neun Aktive ruderten vom 65km von Limburg nach Lahnstein

Die Lahn entspringt am Ederkopf im Rothaargebirge auf 628 m über NN und mündet nach 242 km und einem Gefälle von 567 m bei Lahnstein in den Rhein. Als rechter Nebenfluss des Rheins gilt die Lahn als einer der schönsten Flüsse Deutschlands. Je weiter man flussabwärts fährt, umso schöner wird das Lahntal. Und so hatten wir SGD-Ruderinnen und Ruderer bei der nunmehr 8. Lahnbefahrung in der SGD-Vereinsgeschichte die unteren 65 Lahn-Kilometer für unsere Wochenendfahrt ausgewählt. Auf der Lahn ist die Berufsschifffahrt seit geraumer Zeit eingestellt, jedoch werden die Schleusenanlagen für die Sportschifffahrt instand gehalten. Insgesamt 12 Schleusen, jeweils bis zu 47m lang – 6,30m breit und einem Hub von maximal 6,29m, sollten wir – der Jüngste 15, der Älteste 63 Jahre alt –bei dieser Wanderfahrt passieren.

Weiterlesen: Lahn-Wanderfahrt vom 1.- 3. Juni